圖書

/圖書
圖書2019-02-14T16:08:29+00:00
Automatisch gespeicherter Entwurf2019-02-14T15:58:49+00:00
Automatisch gespeicherter Entwurf2019-02-13T08:24:14+00:00
Automatisch gespeicherter Entwurf2019-02-13T08:16:55+00:00
夥伴2019-02-12T13:17:39+00:00

Bitdefender擁有5億台計算機的全球網絡,是世界上提供安全服務最全面的基礎設施。 Bitdefender每天有大約110億次安全請求,可以在3秒內檢測,預測並消除全球以前未知的威脅。 憑藉其創新的力量,Bitdefender贏得了150多個國家的信任和各種獎項。

ReddFort Software GmbH是IT安全相關事務的合作夥伴。 ReddFort的專家使用獨特的專利技術為關鍵任務數據和應用程序提供主動和全面的保護。 通過ReddFort保護軟件,該公司提供創新的解決方案,保護安全關鍵型應用程序和數據庫服務器免受外部攻擊。

EaseUS成立於2004年,是一家世界領先的數據恢復,分區管理和數據保護軟件公司。 該公司關注數據安全性和優化的用戶體驗。 經過數十年的發展和經驗,EaseUS產品可提供最佳穩定性。 該產品運行在數百萬台計算機,工作站和服務器上,為個人和企業的生活提供簡單而簡單的保護。

版本說明2019-02-12T13:04:55+00:00
Imprint2019-02-12T13:01:03+00:00

bhv Publishing GmbH
Langenhecke 17
53902 Bad Münstereifel

Fon: +49 (0)2253 – 92822 20 (kein Support über diese Rufnummer)
Fax: +49 (0)2253 – 92822 29
E-Mail: info@bhv.de
Website: www.bhv.de

Handelsregister: Bonn HRB 22041
Int. UST-ID: DE 267576521
Geschäftsführer: Dieter Dedeke

版本說明2019-02-14T10:59:18+00:00

bhv Publishing GmbH
Langenhecke 17
53902 Bad Münstereifel

Fon: +49 (0)2253 – 92822 20 (kein Support über diese Rufnummer)
Fax: +49 (0)2253 – 92822 29
E-Mail: info@bhv.de
Website: www.bhv.de

Handelsregister: Bonn HRB 22041
Int. UST-ID: DE 267576521
Geschäftsführer: Dieter Dedeke

關於我們2019-02-13T08:30:50+00:00
bhv Publishing GmbH

我們對教育充滿熱情。

1984創立, bhv即耕耘教育學習領域,持續為成人和兒童提供學習輔助教材。 1992年,bhv被德國權威市場研究機構GfK評比為具德國領導地位的教育軟體補助教材品牌。 2003年,bhv展望國際, 分別在西班牙,法國,英國和美國開設了子公司, 以服務不同國家的學習環境。2006年在bhv的國際業務部門被Net AG收購之後,我們即專注於德語國家的教育市場。

多年來,驅使我們的是”學習”這領域中具挑戰性,不斷更新的學習需求. 為了使復雜的科目易於掌握,我們不斷深入研究與探討,如何用最引人入勝的方式去重塑教育與學習。 我們通過結合有遠見的教育工作者和具有教學經驗的作者專業知識,與當代科技的合併使用,發展出一個創新的學習平台。舉例來說,我們已將PHP和MySQL等複雜技術清晰易學,以至於能適合兒童或團體吸收。我們還為一系列讀者和學習者提供廣泛多元化的媒體內容。

bhv 悠久歷史的“Taschenbuch”和“Einsteigerseminar”系列適用於想要自學的成人讀者。對於公司和機構,我們也依照團隊需求的提供不同專業內容的多元教材。

bhv. 終身學習 教育終身.

Books2019-02-12T13:08:46+00:00
System Tools2018-12-05T00:27:23+00:00

EaseUS

WiseCleaner

Software2018-12-05T00:07:49+00:00
Photo & video editing2018-12-05T00:16:53+00:00

movavi

Security2018-12-05T00:12:56+00:00

Bitdefender

Reddfort

Questions & Awnsers2018-12-04T19:17:11+00:00

Here you will find a selection
on common questions about software and books.

SOFTWARE

SELECTION OF OUR PRODUCTS

SEE ALL SOFTWARE PRODUCTS
Cancellation2018-11-30T09:54:50+00:00

Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nachfolgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Ausnahmen des Widerrufsrecht nach § 312g Abs. 2 BGB

Ausgenommen vom Widerrufsrecht sind Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

1. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (bhv Publishing GmbH, Langenhecke 17, 53902 Bad Münstereifel, Deutschland, Tel.: +49 (0)2253-92822 20, Fax: 02253 – 92822 29, E-Mail: info@bhv.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

2. Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie das folgende Formular verwenden und uns per Brief, Fax oder E-Mail zusenden.

An:
bhv Publishing GmbH
Langenhecke 17
53902 Bad Münstereifel

Fax: +49 (0) 2253 – 92822 29
E-Mail: info@bhv.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*) ________________ / Erhalten am (*) ________________

_______________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

_______________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)

______________________________
Unterschrift des/ der Verbraucher(s)
Nur bei Mitteilungen auf Papier (Fax o. Brief)
(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Partner2018-12-05T00:30:03+00:00

With a global network of 500 million computers, Bitdefender has the world’s most comprehensive infrastructure for delivering security services. With around 11 billion daily security requests, Bitdefender can detect, anticipate and neutralize previously unknown threats worldwide in just 3 seconds. With its power of innovation, Bitdefender has already earned the trust of families and businesses in more than 150 countries and a variety of awards.

ReddFort Software GmbH is a partner for companies in all matters relating to IT security. ReddFort’s experts use unique, patented technology to provide active and comprehensive protection of mission-critical data and applications. With the ReddFort Protection Software, the company offers innovative solutions that protect both security-critical applications and database servers from outside attacks.

Founded in 2004, EaseUS is a world-leading software company for data recovery, partition management and data protection. The company is concerned with data security and optimized user experiences. Through decades of development and experience, EaseUS products provide optimum stability. Running on millions of computers, workstations and servers, the products provide easy and simple protection for the lives of individuals and businesses.

Since its foundation in 2004 movavi has grown from a small group led start-up to an international company with more than 300 employees. The ever-growing product range is sold in over 150 countries. movavi offers a wide variety of multimedia programs that inspire people to edit, enhance and share video and photo content.

Wise Cleaner was founded in 2005. With hundreds of millions of downloads and worldwide distribution, WiseCleaner is a leading provider of system utilities for Windows computers. The programs support more than twenty languages, including English, German, Japanese, French, Italian, Dutch and Spanish, just to name a few.

Privacy Policy2018-12-05T10:15:36+00:00

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Dieter Dedeke
Langenhecke 17, D-53902 Bad Münstereifel, Deutschland
Email: info@bhv.de
Tel.: 02253 – 92822 20
Fax: 02253 – 92822 29

Der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte von der Inter Commerce GmbH ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Dedeke, beziehungsweise unter info@bhv.de erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.bhv.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@inter-commercede per E-Mail senden.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche eine Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Analyse-Tools

a) Tracking-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

i) Google Analytics
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/ intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

ii) Google Adwords Conversion Tracking
Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-TrackingTag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

6. Social Media Plug-ins
Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um uns hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

a) Facebook
Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein FacebookKonto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

b) Twitter
Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (Tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über Tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons). Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

7. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

8. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@inter-commerce.de.

9. Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.inter-commerce.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Terms of Service2018-12-13T11:12:38+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Sie gelten auch für alle zukünftigen Verträge, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Sie enthalten sämtliche Rechten und Pflichten zwischen dem Besteller und der bhv und sind allein verbindlich, ungeachtet abweichender Geschäftsbedingungen des Bestellers.

2. Vertragsabschluss
Angebote der bhv sind freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst mit schriftlicher Auftragsbestätigung der bhv oder mit Beginn der Ausführung des Auftrages durch die bhv zustande. Im Falle der Nichterfüllung des Vertrages aus Gründen, die der Besteller zu vertreten hat, kann die bhv 15 % des Auftragswertes berechnen.

3. Lieferung
3.1 Mit der Lieferung und Bezahlung der Softwareprogramme wird das nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht zur eigenen Nutzung der überlassenen Programme auf einem bestimmten, im Vertrag genau bezeichneten Computersystem nebst den – im einzelnen aufgeführten – angeschlossenen Geräten übertragen, da für jede Zentraleinheit, auf der das Programm genutzt werden soll, eine gesonderte Lizenz erforderlich ist, sofern nicht etwas anderes vereinbart ist. Das für eine bestimmte Zentraleinheit gewährte Nutzungsrecht gilt jedoch vorübergehend auch für die Nutzung auf einer anderen Zentraleinheit, wenn dies wegen eines störungsbedingten Ausfalls der bestimmten Zentraleinheit notwendig wird. Einen beabsichtigten Wechsel der bestimmten Zentraleinheit wird der Besteller der bhv unverzüglich anzeigen. bhv wird dann den Wechsel der bestimmten Zentraleinheit sowie den Zeitpunkt bestätigen, zu dem der Wechsel wirksam wird.
Das Anfertigen von Kopien oder anderen Vervielfältigungen vom überlassenen Programm oder von überlassenen Unterlagen ist ausschließlich zu eigenen Datensicherungszwecken zulässig. Diese Kopien dürfen nur dann verwandt werden, wenn das Original durch Beschädigung oder Zerstörung nicht mehr verwendbar ist. Eine weitergehende Verwertung, insbesondere eine Mehrfachnutzung oder eine Nutzung auf einer veränderten Hardwarekonfiguration ist nicht gestattet und auch vom Vertragszweck nicht abgedeckt; sie bedarf der schriftlichen Zustimmung der bhv – ggfs. nach Abstimmung mit dem entspr. Systemhaus –, die erteilt wird, sofern keine berechtigten Interessen entgegenstehen.
Alle Rechte an den Programmen und der Dokumentation – im Original und in Kopie – bleiben bei der bhv. Erweiterungen oder sonstige Eingriffe sind nicht gestattet und heben die Rechte der bhv nicht auf. Die Übertragung von Rechten und Pflichten aus diesem Vertrag oder an Programmunterlagen bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der bhv, die nur bei Entgegenstehen berechtigter Interessen verweigert wird.
Der Besteller haftet bhv für Schäden aufgrund missbräuchlicher Nutzung der Programme, insbesondere bei Weitergabe der Programme und/oder Unterlagen an unbefugte Dritte. Die bhv ist berechtigt, für jeden Fall der Zuwiderhandlung eine Konventionalstrafe in Höhe des dreifachen Endverkaufspreises zu fordern. Unberührt davon bleiben alle urheberrechtlichen Ansprüche sowie Schadenersatzansprüche gegen den Besteller.
Hat der Besteller das Programm oder den Programmträger zum Wiederverkauf erworben, ist es ihm nicht gestattet, das Programm ganz oder auszugsweise zu reproduzieren, auch nicht zum Zwecke der Datensicherung. Der Wiederverkäufer darf die Programme an Dritte erst dann übergeben, wenn sich diese schriftlich zur Einhaltung der vorliegenden allgemeinen Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der bhv sowohl gegenüber dem Wiederverkäufer als auch gegenüber der bhv verpflichtet haben. Die von Dritten bei Verletzung zu zahlende Konventionalstrafe fällt zu 2/3 an bhv, zu 1/3 an den Wiederverkäufer. Für den Inhalt der Lieferverpflichtung sind ausschließlich die von der bhv erteilte Auftragsbestätigung und diese allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgebend. Die bhv ist zu Teillieferungen berechtigt. Die vom Programmhersteller ausgegebene Lizenz- bzw. Seriennummer des Programms ist vom Wiederverkäufer auf der Rechnung auszuweisen.

3.2 Für die Programmhandbücher sowie die anderen Lieferungen gelten die gleichen Bestimmungen bzgl. Reproduktion und Weitergabe, einschließlich der Konventionalstrafe.

3.3 Versand und Zustellung erfolgt auf Rechnung des Bestellers. Mit der Aufgabe der Ware zum Versand geht die Gefahr auf den Besteller über. Dies gilt auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde. Ist die Ware vom Besteller abzuholen, geht die Gefahr mit der Anzeige der Bereitstellung auf den Besteller über.

4. Vergütung und Zahlungsbedingungen
4.1 Verändern sich die den vereinbarten Preisen zugrunde gelegten Listenpreise vier Monate vor dem vorgesehenen Liefertermin, so gelten die veränderten Listenpreise als vereinbart.

4.2 Der Kaufpreis ist fällig bei Übergabe des Kaufgegenstandes oder Annahmeverzug des Bestellers. Dies gilt auch bei Teillieferungen. Lieferungen bis zu € 250,– erfolgen nur gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Mehrwertsteuer und sind bei Fälligkeit ohne Abzug sofort zahlbar. Gerät der Besteller mit der Zahlung in Verzug, so ist die bhv berechtigt, Mahngebühren in Höhe von € 5,00 sowie Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Bundesbank monatlich zu verlangen. Diese Verzugszinsen werden berechnet für jeden angefangenen Monat, in dem der Vertrag durch Versendung, Bereitstellung oder Auslieferung der angeforderten Waren oder Ausführung der entsprechenden Dienstleistungen seitens der bhv erfüllt ist. Verzug tritt ein 30 Tage nach Rechnungsdatum. Rücktritt und Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen bleiben unberührt.

4.3 Der Besteller kann mit Gegenansprüchen nur dann aufrechnen, wenn diese unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht wegen eines Gegenanspruchs kann der Besteller nur geltend machen, wenn der Zahlungsanspruch der bhv und der Gegenanspruch des Bestellers
auf demselben Vertragsverhältnis beruhen. Diese Einschränkung gilt nicht, sofern diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber Kaufleuten Anwendung finden.

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der bhv. Verpfändung, Sicherheitsübereignung oder Überlassung der Ware im Tauschweg sind dem Besteller nicht gestattet. Bei Zugriffen Dritter auf die Ware hat der Besteller die bhv unverzüglich zu benachrichtigen. Veräußert der Besteller im Eigentum der bhv stehende Ware, so sind der Besteller und die bhv darüber einig, dass die aus dem Weiterverkauf entstehenden Forderungen mit ihrem Entstehen auf die bhv übertragen sind. Wird die Ware zusammen mit anderen Gegenständen verkauft, so beschränkt sich die Abtretung der Kaufpreisforderung auf die Höhe des Wertes der aus dem Eigentum der bhv stammenden Waren. Der Besteller ist widerruflich ermächtigt, die an die bhv abgetretenen Forderungen für deren Rechnung
im eigenen Namen einzuziehen.

6. Verzug und Nichterfüllung
Die Einhaltung von Fristen setzt voraus, dass der Besteller seine vertraglichen Pflichten, insbesondere seine Zahlungsverpflichtungen, rechtzeitig und vollständig erfüllt. Andernfalls verlängert sich eine vereinbarte Frist um einen der Verzögerung entsprechenden Zeitraum. Verzögert sich eine Leistung über den von bhv zugesagten Zeitpunkt hinaus, können Rechte hieraus erst nach Ablauf einer vom Besteller gesetzten Frist von mindestens drei Wochen geltend gemacht werden, es sei denn, der Besteller weist nach, dass sein Interesse wegen Fristüberschreitung vollständig weggefallen ist. Kommt die bhv mit der Lieferung in Verzug oder wird die Lieferung für bhv unmöglich, so ist der Ersatz eines mittelbaren Schadens ausgeschlossen, soweit Verzug oder Unmöglichkeit nicht auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Vertragsverletzung der bhv beruhen. Der Anspruch auf Verzugsschaden ist begrenzt auf 1 % pro vollendeter Woche, insgesamt jedoch auf 20 % jeweils bezogen auf die vereinbarte Vergütung der Lieferung oder des Lieferungsteils, das wegen nicht rechtzeitiger Überlassung nicht genutzt werden kann.
Im Falle schuldhafter Nichterfüllung kann der Besteller Schadenersatz verlangen, begrenzt auf den vorgenannten Höchstbetrag.
Bei Lieferstörungen, die nicht im Einwirkungsbereich der bhv liegen, ist bhv berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass eine Schadenersatzpflicht eingreift.
Weitergehende und andere Ersatzansprüche des Bestellers sind in allen Fällen verspäteter Leistung oder der Nichterfüllung auch nach Ablauf einer der bhv gesetzten Nachfrist ausgeschlossen. Die Regelungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht, soweit in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit gehaftet wird. Das Recht des Bestellers zum Rücktritt nach den gesetzlichen Bestimmungen bleibt unberührt.

7. Gewährleistung
Der Besteller verpflichtet sich, die von der bhv gelieferte Ware unmittelbar nach Ankunft zu untersuchen und etwaige Schäden, Mängel etc. innerhalb von 8 Tagen gegenüber bhv schriftlich anzuzeigen. Bei nicht rechtzeitiger Anzeige erlischt ein Gewährleistungsanspruch des Bestellers, es sei denn, der Mangel war trotz Untersuchung nicht erkennbar.
Eine Gewährleistungspflicht der bhv beschränkt sich nach deren Wahl auf Ersatzlieferung oder Nachbesserung. Bei Verwendung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen im kaufmännischen Verkehr ist die bhv außerdem berechtigt, die Gewährleistung auf die Abtretung eigener, gegenüber Hersteller, Lieferanten oder Autoren bestehender Gewährleistungsansprüche zu beschränken, es sei denn, der Mangel hat seine Ursache im Verantwortungsbereich der bhv. Schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung durch die bhv oder die Befriedigung aus den abgetretenen Gewährleistungsansprüchen fehl, kann der Besteller nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Ein weitergehender Anspruch des Bestellers auf Ersatz eines unmittelbaren oder mittelbaren Schadens ist ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden ist auf eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Vertragsverletzung der bhv zurückzuführen.

8. Haftung
bhv übernimmt eine Haftung nur, soweit eine solche in diesen Bedingungen ausdrücklich geregelt ist. Ausgeschlossen sind insbesondere Ansprüche aus Verschulden bei Vertragsschluss, aus positiver Forderungsverletzung oder außervertraglicher Haftung. Vom Haftungsausschluss nicht betroffen werden solche Fälle, in denen wegen Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit zwingend gehaftet wird.
Der Besteller stellt bhv von allen Ansprüchen Dritter frei, die über den Rahmen der Haftung nach diesen Bedingungen hinausgehen.

9. Ausfuhrbestimmungen
Beabsichtigt der Besteller – soweit er hierzu vertraglich berechtigt ist – von bhv erworbene Ware zu exportieren, wird der Besteller die Ausfuhrbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland befolgen. Bei einer Weiterveräußerung wird der Besteller den Weiterverkäufer entsprechend verpflichten.

10. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Wir sind zur Teilnahme am Streitschlichtungsverfahren verpflichtet. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Eine Liste mit den Kontaktdaten der anerkannten Streitschlichtungsstellen finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show.
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

11. Sonstige Bestimmungen

11.1 Erfüllungsort für die beiderseitigen Leistungen ist Neuss. Im kaufmännischen Verkehr gilt Neuss als Gerichtsstand vereinbart.

11.2 Die Rechtsbeziehungen zwischen der bhv und dem Besteller unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11.3 Sollte eine Vertragsbestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Company2019-02-14T10:54:00+00:00
bhv Publishing GmbH

We are deeply passionate about education.

Founded in 1984, bhv provides learning aids for both adults and children. In 1992, bhv was recognised as the leading education software provider by GfK, Germany’s largest market research institute. In 2003, bhv opened subsidiaries in Spain, France, the UK, and the USA, to harness the potential of the global educational environment. In 2006, bhv’s international business unit was acquired by Net AG. Since then, bhv has focused on the educational market in German-speaking countries.

We are driven by the challenge to make complex subjects easy to grasp. Our research delves into the most compelling approaches to reinventing education. By combining the expertise of visionary educators and authors, and the use of leading technologies, we provide an innovative learning platform. For example, we make complex technologies like PHP and MySQL clear and easy to learn for children or for large groups. We also make media content broadly accessible to a range of readers and learners.

In TBE, bhv addresses children’s needs in its “für Kids” series, while “Taschenbuch” and “Einsteigerseminar” is for adult readers. For companies and institutions, we also create specialised content that focuses on group needs.

bhv. Education for life.

OUR PRODUCTS

Imprint2019-02-12T13:02:47+00:00

bhv Publishing GmbH
Langenhecke 17
53902 Bad Münstereifel

Phone: +49 (0)2253 – 92822 20 (no support via this phone number)
Fax:      +49 (0)2253 – 92822 29
E-Mail: info@bhv.de
Website: www.bhv.de

Commercial Register: Bonn HRB 22041
Int. VAT-ID: DE 267576521
Managing Director: Dieter Dedeke

Partner2019-02-13T08:19:29+00:00

Mit einem globalen Netzwerk aus 500 Millionen Rechnern verfügt Bitdefender über die weltweit umfassendste Infrastruktur für die Bereitstellung von Sicherheitsdienstleistungen. Anhand von rund 11 Milliarden täglichen Sicherheitsanfragen kann Bitdefender selbst bisher unbekannte Gefahren weltweit in nur 3 Sekunden erkennen, vorhersehen und entsprechend neutralisieren. Durch seine Innovationskraft konnte Bitdefender bereits das Vertrauen von Familien und Unternehmen in mehr als 150 Ländern und eine Vielzahl von Auszeichnungen verdienen.

Die ReddFort Software GmbH ist Partner für Unternehmen in allen Fragen rund um die IT-Sicherheit. Dabei sorgen die Experten von ReddFort mit Hilfe einer einzigartigen, patentierten Technologie für aktiven und umfassenden Schutz von unternehmenskritischen Daten und Anwendungen.

Mit der ReddFort Protection Software bietet das Unternehmen innovative Lösungen an, die sowohl sicherheitskritische Anwendungen als auch Datenbankserver vor Angriffen von außen schützen.

EaseUS wurde im Jahr 2004 gegründet und ist ein weltweit führende Software Unternehmen für Datenrettung, Partition Management und Datensicherung. Das Unternehmen beschäftigt sich mit Datensicherheit und optimierten Benutzererfahrungen. Durch jahrzehntelange Entwicklung und Erfahrung bieten die Produkte von EaseUS ein Optimum an Stabilität. Die Produkte laufen auf Millionen Computern, Workstations und Servern und ermöglichen den benutzerfreundlichen und einfachen Schutz für das digitale Leben von Privatleuten und Unternehmen.

Seit der Gründung 2004 ist movavi von einem kleinen Gruppe geführten Start-up zu einem internationalen Unternehmen mit über 300 Mitarbeitern gewachsen. Die ständig wachsende Produktpalette wird in über 150 Ländern verkauft. movavi bietet eine große Auswahl an Multimedia-Programmen die Menschen dazu inspirieren, Video- und Foto-Inhalte zu bearbeiten, zu verbessern und zu teilen.

Wise Cleaner wurde 2005 gegründet. Mit Hunderten von Millionen Downloads und weltweiter Verbreitung ist WiseCleaner einer der führenden Anbieter von Systemdienstprogramme für Windows-Computer. Die Programme unterstützten mehr als zwanzig Sprachen, darunter Englisch, Deutsch, Japanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Spanisch, um nur einige zu nennen.

Software2018-12-05T00:05:32+00:00
Bücher2018-12-04T23:02:36+00:00
Foto- & Videobearbeitung2018-12-05T00:14:16+00:00

movavi

Systemwerkzeuge2018-12-05T00:20:31+00:00

EaseUS

WiseCleaner

Sicherheit2018-12-05T00:11:46+00:00

 Bitdefender

 Reddfort

AGB2018-12-13T11:11:03+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Sie gelten auch für alle zukünftigen Verträge, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Sie enthalten sämtliche Rechten und Pflichten zwischen dem Besteller und der bhv und sind allein verbindlich, ungeachtet abweichender Geschäftsbedingungen des Bestellers.

2. Vertragsabschluss
Angebote der bhv sind freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst mit schriftlicher Auftragsbestätigung der bhv oder mit Beginn der Ausführung des Auftrages durch die bhv zustande. Im Falle der Nichterfüllung des Vertrages aus Gründen, die der Besteller zu vertreten hat, kann die bhv 15 % des Auftragswertes berechnen.

3. Lieferung
3.1 Mit der Lieferung und Bezahlung der Softwareprogramme wird das nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht zur eigenen Nutzung der überlassenen Programme auf einem bestimmten, im Vertrag genau bezeichneten Computersystem nebst den – im einzelnen aufgeführten – angeschlossenen Geräten übertragen, da für jede Zentraleinheit, auf der das Programm genutzt werden soll, eine gesonderte Lizenz erforderlich ist, sofern nicht etwas anderes vereinbart ist. Das für eine bestimmte Zentraleinheit gewährte Nutzungsrecht gilt jedoch vorübergehend auch für die Nutzung auf einer anderen Zentraleinheit, wenn dies wegen eines störungsbedingten Ausfalls der bestimmten Zentraleinheit notwendig wird. Einen beabsichtigten Wechsel der bestimmten Zentraleinheit wird der Besteller der bhv unverzüglich anzeigen. bhv wird dann den Wechsel der bestimmten Zentraleinheit sowie den Zeitpunkt bestätigen, zu dem der Wechsel wirksam wird.
Das Anfertigen von Kopien oder anderen Vervielfältigungen vom überlassenen Programm oder von überlassenen Unterlagen ist ausschließlich zu eigenen Datensicherungszwecken zulässig. Diese Kopien dürfen nur dann verwandt werden, wenn das Original durch Beschädigung oder Zerstörung nicht mehr verwendbar ist. Eine weitergehende Verwertung, insbesondere eine Mehrfachnutzung oder eine Nutzung auf einer veränderten Hardwarekonfiguration ist nicht gestattet und auch vom Vertragszweck nicht abgedeckt; sie bedarf der schriftlichen Zustimmung der bhv – ggfs. nach Abstimmung mit dem entspr. Systemhaus –, die erteilt wird, sofern keine berechtigten Interessen entgegenstehen.
Alle Rechte an den Programmen und der Dokumentation – im Original und in Kopie – bleiben bei der bhv. Erweiterungen oder sonstige Eingriffe sind nicht gestattet und heben die Rechte der bhv nicht auf. Die Übertragung von Rechten und Pflichten aus diesem Vertrag oder an Programmunterlagen bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der bhv, die nur bei Entgegenstehen berechtigter Interessen verweigert wird.
Der Besteller haftet bhv für Schäden aufgrund missbräuchlicher Nutzung der Programme, insbesondere bei Weitergabe der Programme und/oder Unterlagen an unbefugte Dritte. Die bhv ist berechtigt, für jeden Fall der Zuwiderhandlung eine Konventionalstrafe in Höhe des dreifachen Endverkaufspreises zu fordern. Unberührt davon bleiben alle urheberrechtlichen Ansprüche sowie Schadenersatzansprüche gegen den Besteller.
Hat der Besteller das Programm oder den Programmträger zum Wiederverkauf erworben, ist es ihm nicht gestattet, das Programm ganz oder auszugsweise zu reproduzieren, auch nicht zum Zwecke der Datensicherung. Der Wiederverkäufer darf die Programme an Dritte erst dann übergeben, wenn sich diese schriftlich zur Einhaltung der vorliegenden allgemeinen Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der bhv sowohl gegenüber dem Wiederverkäufer als auch gegenüber der bhv verpflichtet haben. Die von Dritten bei Verletzung zu zahlende Konventionalstrafe fällt zu 2/3 an bhv, zu 1/3 an den Wiederverkäufer. Für den Inhalt der Lieferverpflichtung sind ausschließlich die von der bhv erteilte Auftragsbestätigung und diese allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgebend. Die bhv ist zu Teillieferungen berechtigt. Die vom Programmhersteller ausgegebene Lizenz- bzw. Seriennummer des Programms ist vom Wiederverkäufer auf der Rechnung auszuweisen.

3.2 Für die Programmhandbücher sowie die anderen Lieferungen gelten die gleichen Bestimmungen bzgl. Reproduktion und Weitergabe, einschließlich der Konventionalstrafe.

3.3 Versand und Zustellung erfolgt auf Rechnung des Bestellers. Mit der Aufgabe der Ware zum Versand geht die Gefahr auf den Besteller über. Dies gilt auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde. Ist die Ware vom Besteller abzuholen, geht die Gefahr mit der Anzeige der Bereitstellung auf den Besteller über.

4. Vergütung und Zahlungsbedingungen
4.1 Verändern sich die den vereinbarten Preisen zugrunde gelegten Listenpreise vier Monate vor dem vorgesehenen Liefertermin, so gelten die veränderten Listenpreise als vereinbart.

4.2 Der Kaufpreis ist fällig bei Übergabe des Kaufgegenstandes oder Annahmeverzug des Bestellers. Dies gilt auch bei Teillieferungen. Lieferungen bis zu € 250,– erfolgen nur gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Mehrwertsteuer und sind bei Fälligkeit ohne Abzug sofort zahlbar. Gerät der Besteller mit der Zahlung in Verzug, so ist die bhv berechtigt, Mahngebühren in Höhe von € 5,00 sowie Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Bundesbank monatlich zu verlangen. Diese Verzugszinsen werden berechnet für jeden angefangenen Monat, in dem der Vertrag durch Versendung, Bereitstellung oder Auslieferung der angeforderten Waren oder Ausführung der entsprechenden Dienstleistungen seitens der bhv erfüllt ist. Verzug tritt ein 30 Tage nach Rechnungsdatum. Rücktritt und Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen bleiben unberührt.

4.3 Der Besteller kann mit Gegenansprüchen nur dann aufrechnen, wenn diese unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht wegen eines Gegenanspruchs kann der Besteller nur geltend machen, wenn der Zahlungsanspruch der bhv und der Gegenanspruch des Bestellers
auf demselben Vertragsverhältnis beruhen. Diese Einschränkung gilt nicht, sofern diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber Kaufleuten Anwendung finden.

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der bhv. Verpfändung, Sicherheitsübereignung oder Überlassung der Ware im Tauschweg sind dem Besteller nicht gestattet. Bei Zugriffen Dritter auf die Ware hat der Besteller die bhv unverzüglich zu benachrichtigen. Veräußert der Besteller im Eigentum der bhv stehende Ware, so sind der Besteller und die bhv darüber einig, dass die aus dem Weiterverkauf entstehenden Forderungen mit ihrem Entstehen auf die bhv übertragen sind. Wird die Ware zusammen mit anderen Gegenständen verkauft, so beschränkt sich die Abtretung der Kaufpreisforderung auf die Höhe des Wertes der aus dem Eigentum der bhv stammenden Waren. Der Besteller ist widerruflich ermächtigt, die an die bhv abgetretenen Forderungen für deren Rechnung
im eigenen Namen einzuziehen.

6. Verzug und Nichterfüllung
Die Einhaltung von Fristen setzt voraus, dass der Besteller seine vertraglichen Pflichten, insbesondere seine Zahlungsverpflichtungen, rechtzeitig und vollständig erfüllt. Andernfalls verlängert sich eine vereinbarte Frist um einen der Verzögerung entsprechenden Zeitraum. Verzögert sich eine Leistung über den von bhv zugesagten Zeitpunkt hinaus, können Rechte hieraus erst nach Ablauf einer vom Besteller gesetzten Frist von mindestens drei Wochen geltend gemacht werden, es sei denn, der Besteller weist nach, dass sein Interesse wegen Fristüberschreitung vollständig weggefallen ist. Kommt die bhv mit der Lieferung in Verzug oder wird die Lieferung für bhv unmöglich, so ist der Ersatz eines mittelbaren Schadens ausgeschlossen, soweit Verzug oder Unmöglichkeit nicht auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Vertragsverletzung der bhv beruhen. Der Anspruch auf Verzugsschaden ist begrenzt auf 1 % pro vollendeter Woche, insgesamt jedoch auf 20 % jeweils bezogen auf die vereinbarte Vergütung der Lieferung oder des Lieferungsteils, das wegen nicht rechtzeitiger Überlassung nicht genutzt werden kann.
Im Falle schuldhafter Nichterfüllung kann der Besteller Schadenersatz verlangen, begrenzt auf den vorgenannten Höchstbetrag.
Bei Lieferstörungen, die nicht im Einwirkungsbereich der bhv liegen, ist bhv berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass eine Schadenersatzpflicht eingreift.
Weitergehende und andere Ersatzansprüche des Bestellers sind in allen Fällen verspäteter Leistung oder der Nichterfüllung auch nach Ablauf einer der bhv gesetzten Nachfrist ausgeschlossen. Die Regelungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht, soweit in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit gehaftet wird. Das Recht des Bestellers zum Rücktritt nach den gesetzlichen Bestimmungen bleibt unberührt.

7. Gewährleistung
Der Besteller verpflichtet sich, die von der bhv gelieferte Ware unmittelbar nach Ankunft zu untersuchen und etwaige Schäden, Mängel etc. innerhalb von 8 Tagen gegenüber bhv schriftlich anzuzeigen. Bei nicht rechtzeitiger Anzeige erlischt ein Gewährleistungsanspruch des Bestellers, es sei denn, der Mangel war trotz Untersuchung nicht erkennbar.
Eine Gewährleistungspflicht der bhv beschränkt sich nach deren Wahl auf Ersatzlieferung oder Nachbesserung. Bei Verwendung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen im kaufmännischen Verkehr ist die bhv außerdem berechtigt, die Gewährleistung auf die Abtretung eigener, gegenüber Hersteller, Lieferanten oder Autoren bestehender Gewährleistungsansprüche zu beschränken, es sei denn, der Mangel hat seine Ursache im Verantwortungsbereich der bhv. Schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung durch die bhv oder die Befriedigung aus den abgetretenen Gewährleistungsansprüchen fehl, kann der Besteller nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Ein weitergehender Anspruch des Bestellers auf Ersatz eines unmittelbaren oder mittelbaren Schadens ist ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden ist auf eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Vertragsverletzung der bhv zurückzuführen.

8. Haftung
bhv übernimmt eine Haftung nur, soweit eine solche in diesen Bedingungen ausdrücklich geregelt ist. Ausgeschlossen sind insbesondere Ansprüche aus Verschulden bei Vertragsschluss, aus positiver Forderungsverletzung oder außervertraglicher Haftung. Vom Haftungsausschluss nicht betroffen werden solche Fälle, in denen wegen Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit zwingend gehaftet wird.
Der Besteller stellt bhv von allen Ansprüchen Dritter frei, die über den Rahmen der Haftung nach diesen Bedingungen hinausgehen.

9. Ausfuhrbestimmungen
Beabsichtigt der Besteller – soweit er hierzu vertraglich berechtigt ist – von bhv erworbene Ware zu exportieren, wird der Besteller die Ausfuhrbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland befolgen. Bei einer Weiterveräußerung wird der Besteller den Weiterverkäufer entsprechend verpflichten.

10. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Wir sind zur Teilnahme am Streitschlichtungsverfahren verpflichtet. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Eine Liste mit den Kontaktdaten der anerkannten Streitschlichtungsstellen finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show.
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

11. Sonstige Bestimmungen

11.1 Erfüllungsort für die beiderseitigen Leistungen ist Neuss. Im kaufmännischen Verkehr gilt Neuss als Gerichtsstand vereinbart.

11.2 Die Rechtsbeziehungen zwischen der bhv und dem Besteller unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11.3 Sollte eine Vertragsbestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Datenschutzerklärung2018-11-29T20:40:44+00:00

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Dieter Dedeke
Langenhecke 17, D-53902 Bad Münstereifel, Deutschland
Email: info@bhv.de
Tel.: 02253 – 92822 20
Fax: 02253 – 92822 29

Der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte von der Inter Commerce GmbH ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Dedeke, beziehungsweise unter info@bhv.de erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.bhv.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@inter-commercede per E-Mail senden.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche eine Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Analyse-Tools

a) Tracking-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

i) Google Analytics
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/ intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

ii) Google Adwords Conversion Tracking
Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-TrackingTag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

6. Social Media Plug-ins
Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um uns hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

a) Facebook
Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein FacebookKonto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

b) Twitter
Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (Tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über Tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons). Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

7. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

8. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@inter-commerce.de.

9. Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.inter-commerce.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Widerrufsbelehrung2018-11-29T20:42:05+00:00

Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nachfolgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Ausnahmen des Widerrufsrecht nach § 312g Abs. 2 BGB

Ausgenommen vom Widerrufsrecht sind Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

1. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (bhv Publishing GmbH, Langenhecke 17, 53902 Bad Münstereifel, Deutschland, Tel.: +49 (0)2253-92822 20, Fax: 02253 – 92822 29, E-Mail: info@bhv.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

2. Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie das folgende Formular verwenden und uns per Brief, Fax oder E-Mail zusenden.

An:
bhv Publishing GmbH
Langenhecke 17
53902 Bad Münstereifel

Fax: +49 (0) 2253 – 92822 29
E-Mail: info@bhv.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*) ________________ / Erhalten am (*) ________________

_______________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

_______________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)

______________________________
Unterschrift des/ der Verbraucher(s)
Nur bei Mitteilungen auf Papier (Fax o. Brief)
(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Impressum2018-11-30T10:43:44+00:00

bhv Publishing GmbH
Langenhecke 17
53902 Bad Münstereifel

Fon: +49 (0)2253 – 92822 20 (kein Support über diese Rufnummer)
Fax: +49 (0)2253 – 92822 29
E-Mail: info@bhv.de
Website: www.bhv.de

Handelsregister: Bonn HRB 22041
Int. UST-ID: DE 267576521
Geschäftsführer: Dieter Dedeke

Unternehmen2019-02-14T10:38:28+00:00
bhv Publishing GmbH

Inspiriert von Exzellenz und Innovation ist Bildung unsere Leidenschaft.

bhv wurde 1984 gegründet und bietet Lernhilfen für Erwachsene und Kinder. bhv wurde 1992 von GfK, Deutschlands größtem Marktforschungsinstitut, als führender Anbieter von Bildungssoftware ausgezeichnet. bhv eröffnete im Jahr 2003 Tochtergesellschaften in Spanien, Frankreich, Großbritannien und den USA, um das Potenzial des globalen Bildungsumfelds zu nutzen. Im Jahr 2006 wurde die internationale Geschäftseinheit von bhv von der Net AG übernommen. Seitdem konzentriert sich bhv auf den Bildungsmarkt im deutschsprachigen Raum.

Wir sind von der Herausforderung getrieben, komplexe Themen leicht verständlich zu machen. Unsere Forschung befasst sich mit den überzeugendsten Ansätzen zur Neuerfindung von Bildung. Durch die Kombination des Fachwissens visionärer Pädagogen und Autoren und der Verwendung führender Technologien bieten wir eine innovative Lernplattform. Zum Beispiel machen wir komplexe Technologien wie PHP und MySQL für Kinder oder für große Gruppen klar und einfach zu erlernen. Wir machen Medieninhalte auch für eine Reihe von Lesern und Lernenden breit zugänglich.

UNSERE PRODUKTE

Fragen & Antworten2018-11-30T16:38:36+00:00

Hier finden Sie eine Auswahl
an gängigen Fragen zu Software und Büchern.

SOFTWARE

AUSWAHL UNSERER PRODUKTE

ALLE SOFTWARE PRODUKTE ANSEHEN

BÜCHER

BUCH-EMPFEHLUNGEN

ALLE BÜCHER ANSEHEN
Bhv.de uses cookies, if you continue to use our service, we assume that you agree to the use of cookies. Here for more information about cookies and how to accept them. | Imprint Ok